Rapid bestand den Charakter-Test

Aufmacherbild
 

Rapids stark veränderte Mannschaft hat nach dem Auftritt im CL-Playoff gegen Shakhtar Donetsk den Charakter-Test beim 3:0 gegen Grödig bestanden. "Das Team hat Geduld bewahrt. Es war eine Kopfsache, schnell vom internationalen Spiel auf die Bundesliga umschalten zu können. Die Mannschaft hat das heute sehr gut gemacht", lobte Sportdirektor Andreas Müller. Philipp Huspek ergänzte: "Man muss die Einstellung auf den Platz bringen, so dass man jedes Spiel ernst nimmt. Das war heute der Fall."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen