Packendes Remis bei Sturm-Rapid

Aufmacherbild

Tabellenführer Rapid entgeht zum Abschluss der 5. Runde der ersten Saisonniederlage. Die bisher makellosen Wiener holen nach 0:2-Rückstand ein 2:2 bei Sturm Graz. Hadzic bringt die Foda-Elf nach einem fragwürdigen Elfer in Führung (34.), Avdijaj macht mit Pausenpfiff das 2:0 (45+3). Nach Seitenwechsel erhöht die Barisic-Elf den Druck, nach dem Anschlusstreffer durch den eingewechselten Beric (70.) fixiert ein Madl-Eigentor (89.) den Endstand. Rapids Stangl scheidet früh verletzt aus (8.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen