Souveräner Derby-Sieg von Rapid

Aufmacherbild

Rapid entscheidet das 313. Wiener Derby gegen die Austria mit 4:1 für sich und verhindert damit den vorzeitigen Meistertitel von Red Bull Salzburg. Die Hausherren sind von Beginn an tonangebend. Es dauert allerdings bis Minute 45, bis Schobesberger mit seinem siebten Tor im siebten Spiel den Bann bricht. Nach der Pause gelingt De Paula (52.) aus dem Nichts der Ausgleich. Hofmann (55.) erzielt aber aus einem Elfmeter postwendend das 2:1. Beric (70.) und Sonnleitner (90.) besorgen den Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen