Sweep gegen SCR "wäre kitschig"

Aufmacherbild
 

Rapid konnte mit dem 0:0 eine vierte Niederlage im vierten Saisonduell mit dem WAC abwenden. Ein "Sweep" wäre laut Manuel Kerhe "sehr kitschig gewesen". "Mehr haben wir uns heute nicht verdient", meint Trainer Nenad Bjelica. Die Hütteldorfer trauern vor allem der Chancenverwertung, die von Pech, Stangentreffer, einem nicht gegebenen Elfer und WAC-Keeper Christian Dobnik beeinflusst wurde, nach. "Heute waren wir selber schuld, die Chancenverwertung war unser Manko", stellt Marcel Sabitzer klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen