Michi Streiter hat "Gewissheit"

Aufmacherbild

Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den Wolfsberger AC in der 31. Runde hat der FC Wacker Innsbruck schon zwölf Punkte Rückstand auf Wiener Neustadt und die Admira. FCW-Coach Michael Streiter hat nach diesem Spiel "Gewissheit, dass es vom Sportlichen her wahrscheinlich nicht mehr zu machen ist. Rechnerisch ist es zwar noch möglich, aber da müsste schon alles für uns laufen". Der Trainer bei "Sky" weiter: "Wir werden natürlich versuchen, die Spiele so gut wie möglich positiv zu gestalten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen