Sturm will gegen Rapid aus Krise

Aufmacherbild

Der noch sieglose SK Sturm will im Heimspiel der 3. Bundesliga-Runde (So., 16:30 Uhr) gegen Rapid zurück in die Erfolgsspur. "Wir haben die Qualität dafür, wir müssen nur die Handbremse lösen", erklärt Trainer Darko Milanic, dessen Team 2013 aus 18 Spielen lediglich 14 Punkte geholt hat. Die Europacup-Fighter aus Wien lässt die Situation bei den "Blackies" kalt. "Wir konzentrieren uns nur auf uns. Wir wollen in Graz so schnell wie möglich unser Spiel finden", so SCR-Coach Zoran Barisic.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen