Punkt für Rapid ein Fortschritt

Aufmacherbild
 

Ein 1:1 bei der Admira war bisher meist zu wenig für die Ansprüche des SK Rapid. Dieses Mal relativierte Trainer Zoran Barisic jedoch: "Wir dürfen ja nicht vergessen, dass es im Vergleich zum Vorjahr ein Fortschritt ist." Zuletzt setzte es in zwei Auswärtsspielen zwei Niederlagen, diesmal habe man schon nach einem Spiel einen Punkt auf dem Konto. Für die Südstädter bestätigte der Punktgewinn den eingeschlagenen Weg. "Dieser Punkt ist für uns Gold wert", war Trainer Walter Knaller zufrieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen