Rapid "will auf Titel schielen"

Aufmacherbild
 

Hochspannung herrscht vor dem Schlager (So., 18 Uhr) zwischen Rapid und Red Bull Salzburg. Die Wiener (2./48 Punkte) können mit einem Sieg bis auf drei Punkte an den Spitzenreiter heranrücken und wieder im Titelrennen mitmischen. Genau das hat Rapids Schwab im Auge: "Das wird eine heiße Partie mit sehr viel Emotionen. Sollten wir gewinnen, dann können wir auf den Titel schielen." RBS-Coach Hütter will hingegen die Vorentscheidung: "Wir können es für unseren Vorteil richten, wenn wir gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen