Rapid bleibt 2013 sieglos

Aufmacherbild
 

Rapid kommt im Frühjahr weiterhin nicht in Fahrt. Die Wiener müssen sich zum Auftakt der 26. Runde mit einem 1:1 (0:0) gegen Admira begnügen und bleiben somit 2013 sieglos. Pichler bringt die Hausherren vor 10.900 Zusehern zwar in der 53. Minute in Führung, Ouedraogo gelingt jedoch vier Minuten später der Ausgleich. Zudem treffen die Südstädter Ebner und Schwab jeweils Aluminium. Bitter für den SCR: Kapitän Hofmann scheidet mit Verdacht auf einen Innenband-Einriss verletzt aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen