Ried empfängt "Lieblingsgegner"

Aufmacherbild

Die SV Ried trifft in der 22. Bundesliga-Runde auf "Lieblingsgegner" Admira. Die Innviertler sind seit nunmehr 18 Meisterschaftspartien gegen die Südstädter ohne Niederlage. "In der Bundesliga stehen fast alle Spiele auf Messers Schneide, und so wird es wahrscheinlich auch am Samstag sein", glaubt Ried-Coach Glasner dennoch an eine enge Partie. "Wir müssen ergebnisorientiert spielen und alles für den Erfolg tun. Wir wollen diese drei Punkte", lässt sein Gegenüber Walter Knaller wissen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen