Aufmacherbild

Wacker rettet Punkt in Wolfsberg

Wacker Innsbruck rettet nach einem irren Finish in Unterzahl ein 2:2 beim Wolfsberger AC. Die Tiroler beginnen stark. Nach sechs Minuten schraubt sich Julius Perstaller im Strafraum hoch und köpft unhaltbar ein. Nach der Pause erhöht der WAC die Schlagzahl, den Ausgleich erzielt Joker Christian Falk (76.) ebenfalls per Kopf. Nach Gelb-Rot gegen Saurer und dem WAC-Führungstreffer durch Michael Liendl (89.) scheint alles entschieden, doch Christian Schilling macht in Minute 94 noch das 2:2.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»