Rapid gewinnt Schlager gegen RBS

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Rapid zum Abschluss der 13. Runde. Die Hütteldorfer feiern im Schlager gegen Meister Salzburg einen 2:0-Heimsieg. Kapitän Hofmann, der mit Spezialbrille sein Comeback gibt, bringt die Wiener per Freistoß in Front (14.), muss jedoch aus konditionellen Gründen kurz vor der Pause wieder runter (42.). Boyd sorgt kurz nach dem Seitenwechsel bereits für den Endstand (47.). Die Bullen scheitern einmal mehr an ihrer Chancenverwertung bzw. am starken SCR-Keeper Königshofer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen