Schreter: "Er ist der Richtige"

Aufmacherbild
 

Bundesliga-Schlusslicht Wacker Innsbruck hat sich mit dem zweiten Sieg en suite im Kampf gegen den Abstieg Wiener Neustadt auf einen Punkt genähert. Das 2:1 in Mattersburg bedeutet das Punktemaximum unter Neo-Coach Roland Kirchler. "Er ist der Richtige für uns, so kann es weitergehen", ist sich Marcel Schreter sicher. "Die Lockerheit ist wieder da", so der Offensivspieler. Der Trainer selbst ist bescheiden: "Wir waren in Mattersburg den Tick besser, aber ein Remis wäre gerecht gewesen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen