Walch-Tor rettet Rieder Punkt

Aufmacherbild
 

Der Wolfsberger AC und die SV Ried trennen sich zum Auftakt des elften Spieltags 1:1 (0:0). Die Kärntner sind zunächst die bessere Mannschaft. Topcagic scheitert am Aluminium. Nach dem Seitenwechsel helfen die Oberösterreicher etwas nach: Reifeltshammer befördert in der 54. Minute einen Liendl-Stanglpass im Rutschen ins eigene Tor. Gelb-Rot für Rnic (65.) lässt die Partie jedoch kippen. Nach zahlreichen Gäste-Chancen sorgt Walch (90.) nach einer Zulj-Flanke für den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen