11. Runde: Favoriten straucheln

Aufmacherbild

Ried feiert in der 11. Runde einen 2:1-Sieg über die Wiener Austria und ist damit der Gewinner des Spieltags. Nacho (16.) und Hadzic (69./E.) drehen den Rückstand durch Junuzovic (14.). Der Austria werden zwei Tore wegen Foulspiels nicht anerkannt. Salzburg kommt gegen Wacker Innsbruck trotz numerischer Überlegenheit (Rot: Svejnoha/49.) nur zu einem 1:1. Wallner (27.) bzw. Merino (19.) treffen. Auch Rapid muss sich gegen Wr. Neustadt mit einem 1:1 begnügen. Tore: Drazan (9.) bzw. Helly (85.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen