Zarate will Salzburg verlassen

Aufmacherbild

Die Ära von Gonzalo Zarate in Salzburg neigt sich dem Ende entgegen. Der Argentinier ist sich laut eigenen Angaben mit dem von Ex-Wacker-Torhüter- und Trainer Stanislaw Tschertschessow betreuten russischen Erstligisten Terek Grosny einig. "Ich will weg. Es gibt dieses Angebot von Grosny und ich bin mit diesem Verein einig", erklärt der Flügelspieler, der noch bis 2013 bei den Bullen unter Vertrag steht. RBS-Coach Ricardo Moniz will den 27-Jährigen aber nicht ziehen lassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen