Schmidt ist stolz auf Salzburg

Aufmacherbild
 

Mit dem 5:0 gegen Wiener Neustadt hat Salzburg bereits acht Runden für Schluss die fünfte Meisterschaft der Red-Bull-Ära fixiert. Roger Schmidt ist stolz, Trainer dieser Mannschaft zu sein. "Das (der Titel, Anm.) war ja nicht wie der Blitz aus heiterem Himmel, aber wenn man es vollbracht hat, ist es ein gutes Gefühl. Das Besondere an diesem Titel ist, wie wir gespielt haben", so der Deutsche. Andreas Ulmer: "Jetzt wollen wir noch den einen oder anderen Rekord brechen und das Double holen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen