RBS löst Hochhausers Vertrag

Aufmacherbild
 

Nun ist offiziell: RB Salzburg löst den Vertrag von Sportdirektor Heinz Hochhauser auf. "Der Zeitpunkt ist ideal. Man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Gerade jetzt nach dem Aufstieg in die Europa League", wird Hochhauser zitiert. Der 64-jährige Welser war seit 2006 in verschiedenen Funktionen bei den Bullen tätig. Laut Salzburg wird der Posten nicht nachbesetzt, Trainer Ricardo Moniz, Geschäftsführer Peter Vogl und Assistent Oliver Glasner sollen sich die Aufgaben aufteilen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen