RB Salzburg: "Glücklicher Sieg"

Aufmacherbild

Für Salzburg-Trainer Roger Schmidt ist der 2:1-Sieg über Mattersburg "etwas glücklich" entstanden. "Doch die Mannschaft hat das aus dem Willen heraus gemacht, die Partie gedreht und sich den Sieg verdient", erklärt der Deutsche. Kevin Kampl sieht es ähnlich: "Es war sicherlich nicht unsere beste Leistung. Wir müssen einfach froh sein, dass wir drei Punkte geholt haben." "Ich habe bis zum Ausgleich keinen Unterschied zwischen beiden Mannschaften gesehen", ist hingegen Franz Lederer enttäuscht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen