Wochenlange Pause für Wydra

Aufmacherbild

Großes Pech für Rapid-Youngster Dominik Wydra. Der 19-Jährige erleidet gegen Wiener Neustadt einen Riss des inneren Seitenbandes im Knie. Eine Operation bleibt dem Mittelfeldspieler erspart, er muss jedoch in den kommenden sechs Wochen eine Schiene tragen, weshalb er den Hütteldorfern über weite Teile der Herbst-Saison fehlen wird. Wydra verletzte sich beim 4:0-Kantersieg in der Anfangsphase bei einem Zweikampf gegen Christoph Martschinko und wurde in Minute 13 von Branko Boskovic ersetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen