Rapid an Admira-Allrounder dran

Aufmacherbild

Drei Spieler vom SV Grödig hat der SK Rapid ab der kommenden Saison schon verpflichtet, der nächste soll von der Admira kommen. Laut "Kurier" arbeiten die Grün-Weißen an einem Engagement von Stephan Auer. "Ja, über Auer machen wir uns ernsthafte Gedanken", sagt Sportdirektor Andreas Müller. Der gelernte Außenverteidiger, der in dieser Saison auf sechs Positionen eingesetzt wurde, wäre ablösefrei zu haben. "Polyvalente Spieler schätze ich besonders, weil sie uns flexibler machen", so Müller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen