"Rapid hat keine Visionen"

Aufmacherbild

Rapid Wiens Museums-Kurator Domenico Jacono kritisiert im Interview mit dem Online-Portal standard.at, dass Rapids Führungsetage keine Visionen hat. Der seit Kindheitstagen an glühende "Grün-Weiß"-Fan ist der Meinung, dass der Verein seit dem Fast-Konkurs 1994 Existenzängste habe und sich vor Investitionen fürchte. Weiters plädiert der Buch-Autor für einen international renommierten Sportdirektor, der "die Vereinsmentalität versteht und das Potenzial von Rapid erkennt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen