Liga vertagt Rapid-Urteil

Aufmacherbild

Die Rieder Thomas Gebauer und Gernot Trauner werden nach ihren Ausschlüssen im Duell gegen Rapid (0:3) wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance jeweils für ein Spiel gesperrt. Noch kein Urteil gibt es nach dem gesetzlich verbotenen Einsatz von pyrotechnischen Gegenständen im Sektor der Rapid-Fans. Die Entscheidung wird nach persönlicher Anhörung und auf Antrag von Rapid vertagt, um eine schriftliche Stellungnahme abgeben zu können. Das Verfahren wird am 23.2. fortgesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen