Rapid um Schaub-Verbleib bemüht

Aufmacherbild

Der SK Rapid ist darum bemüht, Louis Schaub an den Verein zu binden. Die Vertragsverlängerung des 19-jährigen Youngsters über den Sommer 2015 hinaus, hat oberste Priorität. "Wir werden von uns aus alles tun, um ihn zu halten. Wir haben ihm ein Angebot gemacht, man kann aber noch nachverhandeln. Er hat aber gute Karten in der Hand", meint Sportdirektor Andreas Müller. Eine endgültige Entscheidung wird bereits in den nächsten zehn Tagen angestrebt. Ansonsten wäre Schaub 2015 ablösefrei zu haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen