Rapid-Testspielsieg in Horn

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel: Die Wiener gewinnen beim Erste-Liga-Klub SV Horn mit 4:2 (3:0). Die Führung erzielt Beric nach einem Gestocher (14.), Alar legt mit einem Kreuzeck-Schlenzer aus 15 Metern nach (35.). Ein Seitfallzieher-Treffer von Grozurek (38.) sorgt für eine komfortable Pausenführung. In der zweiten Hälfte können die Gastgeber durch Nacho (56.) und Grubeck (69.) herankommen, doch Sonnleitner (88.) stellt kurz vor Ende den Endstand her.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen