Rapids Schwab länger verletzt

Aufmacherbild
 

Rapid-Profi Stefan Schwab hat sich beim 1:0-Sieg im ÖFB-Cup-Achtelfinale gegen den SK Sturm einen doppelten Bänderriss im rechten Knöchel zugezogen. Zusätzlich ist ein weiteres Band gerissen. Eine Operation ist nicht notwendig, trotzdem wird der Mittelfeldspieler mehrere Wochen ausfallen. "Das ist natürlich sehr bitter, aber ich bin jemand, der nach vorne schaut. Mein Wunsch und Ziel ist, im Herbst noch einmal zum Einsatz zu kommen", so Schwab. Stefan Stangl ist indes nur angeschlagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen