Rapid-Geschäftsstelle zugemauert

Aufmacherbild
 

In der Nacht auf Samstag greifen einige Rapid-Fans auf eine kuriose Protestform gegen den Vorstand zurück. Die Unbekannten mauern kurzerhand den Eingang der Geschäftsstelle zu. Auf der mit grauen Schalsteinen errichteten Mauer ist ein Schild mit dem Bildnis von Manger Werner Kuhn zu sehen. "Ich darf nicht hinein", steht darauf geschrieben. Bereits seit einigen Monaten fordert ein Großteil der Rapid-Fans den Rücktritt der Vereinsführung um Manager Kuhn und Präsident Edlinger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen