Drei Säulen-Konzept für Rapid

Aufmacherbild
 

Rapids Reformkommission tagte vorerst zum letzten Mal und will auf Basis eines 22-seitigen Konzeptpapiers der "Initiative Rapid 2020" den Verein verändern. Laut "Kurier" soll Rapid auf drei Säulen aufgestellt werden. Neben dem Verein soll eine Raid AG (ohne Börsennotierung) für die operative Geschäftstätigkeit gegründet werden. Als dritte Säule soll eine Rapid-Stiftung ins Leben gerufen werden, um die Marke zu schützen und um langfristig Kapital für die Existenzsicherung aufzubauen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen