Gerhard-Hanappi-Platz genehmigt

Aufmacherbild

Das neue Allianz-Stadion des SK Rapid wird künftig auf dem Gerhard-Hanappi-Platz stehen. Das Ansuchen Rapids ist nun vom Wiener Gemeinderatsausschuss für Kultur und Wirtschaft genehmigt worden und tritt mit Juli 2016 in Kraft. "Eine bessere Vereinsanschrift kann es für den SK Rapid gar nicht geben, wohl kein anderer Klub hat schließlich über Jahrzehnte seine Heimstätte in einem Stadion gehabt, das eine der größten Klublegenden geplant hat", so Geschäftsführer Christoph Peschek.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen