Fan-Krawalle nach Rapid-Test

Aufmacherbild

Hässliche Szenen nach dem Testspiel zwischen Rapid und dem 1. FC Nürnberg (1:3). Die befreundeten Fans attackieren geraume Zeit nach dem Schlusspfiff die Polizei. Ein Pulk von Hunderten Fans aus beiden Lagern geht hinter der Südtribüne gemeinsam auf die Beamten los. Unter anderem fliegen einige Bierbänke durch die Luft. Die Polizei antwortet mit Pfefferspray und zieht sich daraufhin in das Stadion-Innere zurück. Gemäß der Wiener Polizei beruhigt sich danach die Lage. Es gibt eine Festnahme.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen