Rangnick schließt Abgänge aus

Aufmacherbild

Nach dem Aus im CL-Playoff gegen Malmö schließt Salzburg-Sportchef Ralf Rangnick Abgänge aus. "Wir haben die Kaderplanung in Salzburg und Leipzig abgeschlossen", so der Deutsche, der auch Wechsel von RBS zum Zweitliga-Leader für "absurd" hält. Ausnahme: "Wenn ein Klub meint, eine astronomische Summe für einen unserer Spieler ausgeben zu müssen, dann kann ich das nicht ausschließen." Zum Aus meint der 56-Jährige: "Vielleicht war die Mannschaft noch nicht so weit, wie wir dachten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen