Rangnick verlässt Salzburg fix

Aufmacherbild

Ralf Rangnick wird im Sommer als Sportdirektor von Red Bull Salzburg zurücktreten. "Ich werde unabhängig von der sportlichen Entwicklung ab Sommer nicht mehr Sportdirektor von Red Bull Salzburg sein und mich ganz und nur noch auf RB Leipzig konzentrieren", meint der Deutsche gegenüber dem "kicker". "Das geht einerseits zeitlich nicht mehr, zum anderen ist dies auch den Vorgaben der UEFA zur Integrität des Wettbewerbs geschuldet", erklärt der 56-Jährige seine Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen