Pyro-Verfahren gegen SCR vertagt

Aufmacherbild

Der Sanat 1 der Bundesliga hat das Verfahren gegen Rapid wegen dem verbotenen Einsatz von pyrotechnischen Gegenständen im Spiel gegen Adrmia vertagt. Die Sperre des Heimsektors im Match gegen Altach (Mi., 19 Uhr) ist rechtskräfig. Die Sektoren C und D im Happel-Stadion sind gesperrt. Zudem ist die Mitnahme von Fahnen, Doppelhaltern, Trommeln, Megafonen, Plakaten und Transparenten durch Rapid-Anhänger sowie das Anbringen eines Vorsängerpultes im gesamten Stadion untersagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen