Neue Aufgabe für Ortlechner

Aufmacherbild

Manuel Ortlechner bleibt der Wiener Austria erhalten. Der 35-Jährige, dessen Vertrag ursprünglich ausgelaufen ist, spielt künftig bei den Amateuren der Violetten. Er unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2017. Zudem wird der Abwehrspieler als Co-Trainer der U14-Mannschaft fungieren. "Mein Plan war, nie mehr gegen die Austria zu spielen. Dennoch wollte ich weiter aktiv bleiben. Jetzt freue ich mich, mit unseren jungen Spielern zusammenarbeiten zu dürfen", sagt der Oberösterreicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen