Okotie geht nach Dänemark

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria gibt die nächste Personal-Entscheidung bekannt. Rubin Okotie, der zuletzt nur mehr bei den Amateuren tätig war, verlässt den Klub. Der 26-jährige Angreifer geht leihweise für ein halbes Jahr zum dänischen Erstliga-Klub SönderjyskE. Beim Tabellenletzten der höchsten Spielklasse trifft Okotie auf einen alten Bekannten – Lars Söndergaard ist seit 2011 Coach der Norddänen. Okotie wechselte erst im Sommer nach Favoriten, kam aber nie über die Rolle des Jokers hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen