Okotie geht nach Dänemark

Aufmacherbild

Die Wiener Austria gibt die nächste Personal-Entscheidung bekannt. Rubin Okotie, der zuletzt nur mehr bei den Amateuren tätig war, verlässt den Klub. Der 26-jährige Angreifer geht leihweise für ein halbes Jahr zum dänischen Erstliga-Klub SönderjyskE. Beim Tabellenletzten der höchsten Spielklasse trifft Okotie auf einen alten Bekannten – Lars Söndergaard ist seit 2011 Coach der Norddänen. Okotie wechselte erst im Sommer nach Favoriten, kam aber nie über die Rolle des Jokers hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen