Novota und Lindner bedauern

Aufmacherbild

Der 3:2-Auswärtssieg der Austria gegen Rapid im 311. Wiener Derby war von Fehlern der beiden Torhüter geprägt. "Ich muss diesen Ball halten, da gibt es keine Ausreden. Ich habe es der Mannschaft damit schwer gemacht. Es tut mir sehr leid", sagt SCR-Keeper Jan Novota über den Führungstreffer der Violetten. FAK-Goalie Heinz Lindner: "Beim ersten Gegentor hätte ich rauskommen müssen. Beim zweiten Treffer hätte ich das besser lösen können. Ich muss so energisch rausgehen, dass die Fetzen fliegen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen