Neustadts Maak schwer verletzt

Aufmacherbild

Schlimme Nachrichten für Wiener Neustadt. Matthias Maak hat sich beim Heimspiel der Amateure gegen Scheiblingkirchen (2:2) schwer verletzt. Der Verteidiger zieht sich bei einem heftigen Zusammenprall mit Tormann Markus Glänzer einen Bruch im Bereich der Stirnhöhle zu und soll am Dienstag operiert werden. Der 20-Jährige absolvierte in der bisherigen Saison 17 Einsätze für die Profis. Glänzer erleidet dabei eine leichte Gehirnerschütterung, ein tiefes Cut und eine Schulterbandverletzung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen