WAC trotzt Ried ein Remis ab

Aufmacherbild
 

Das Nachtragsspiel der 20. Bundesliga-Runde zwischen Ried und Wolfsberg endet 1:1. In einer ereignisreichen ersten Hälfte gelingt zunächst keinem Team ein Treffer. Thonhofer (eigenes) und Riegler bzw. Zakany scheitern jeweils an Aluminium. Nach dem Seitenwechsel muss Gartler mit einer Ellbogen-Luxation raus, Zulj trifft wenig später zum 1:0 für Ried (58.). Danach verliert die Partie an Tempo. Doch dem eingewechselten Topcagic (83.) gelingt nach Pass von Michael Liendl noch der späte Ausgleich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen