Erster Rapid-Sieg in Grödig

Aufmacherbild

Vize-Meister Rapid feiert im Nachtrag der 34. Runde einen 2:0-Erfolg gegen Grödig. Nach einer schwachen ersten Hälfte drehen die "Grün-Weißen" erst nach der Pause auf, doch zunächst rettet SVG-Goalie Stankovic gegen Prosenik, Schwab und Alar. Schließlich müssen zwei Elfer-Tore herhalten: Zunächst verwandelt Beric (83.) nach Brauer-Foul an Schwab, dann sieht Maak für eine Grätsche an Schobesberger Rot (91.) und Alar trifft. Für die Wiener ist es der erste Sieg im vierten Spiel in Grödig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen