Lob für Doppelpack-Schütze Alar

Aufmacherbild

Aufatmen bei Rapid nach dem sportlichen Befreiungsschlag beim 3:0-Sieg in Mattersburg. Vor allem Deni Alar, der zwei Freistöße im Tor der Burgenländer versenkte, durfte sich über berechtigtes Lob freuen. "Deni ist einfach ein sehr schlauer Spieler. Er hat neben Steffen Hofmann bei uns die größte Qualität, was Standards betrifft. Die hat er zum Glück ausgespielt", gratuliert Trainer Peter Schöttel. Alar selbst war erleichtert: "Ich habe länger nicht getroffen, deswegen ist es umso schöner."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen