Salzburg nach 6:0 erleichtert

Aufmacherbild
 

Bei RB Salzburg herrscht nach dem 6:0-Kantersieg gegen den Kapfenberger SV Erleichterung. Nach sieben sieglosen Spielen schoss sich der Vizemeister gegen die Steirer den Frust von der Seele. "Jetzt ist der Knoten geplatzt. Uns hat zuletzt einfach das Erfolgserlebnis gefehlt. Gegen Kapfenberg haben wir das Glück erzwungen", jubelt Stürmer Stefan Maierhofer. Trainer Ricardo Moniz freut sich ebenfalls über den Erfolg: "Die Mannschaft hat endlich gezeigt, welche Qualitäten sie hat."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen