Daxbacher ist nachdenklich

Aufmacherbild

Nach dem 0:2 der Austria in Salzburg stellt FAK-Coach Karl Daxbacher fest: "Es stimmt mich schon nachdenklich, wenn ich so viele Salzburger Spieler mit so großem Potenzial sehe." "Fußballer wie Leonardo gibt es in Österreich keinen einzigen. Dann haben sie noch Zarate, Jantscher oder Alan. Es beunruhigt mich leicht, wenn ich an den Rest der Saison denke", so der Coach. "Bullen"-Coach Ricardo Moniz meint: "Das Erfolgserlebnis macht mich froh, wir müssen aber weiter aufmerksam sein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen