Baumgartner kritisiert Offensive

Aufmacherbild
 

Austria-Coach Gerald Baumgartner will die 0:1-Niederlage zum Frühjahrsauftakt gegen den WAC nicht nur an den zwei verschossenen Elfmetern festmachen. "Wir müssen uns alle in die Pflicht nehmen. Spielerisch haben wir nicht überzeugt", so der FAK-Trainer, der sich vom "ein oder anderen Offensiv-Spieler" mehr erwartet hätte. Wolfbergs Didi Kühbauer freut sich dagegen über den ersten vollen Erfolg nach acht sieglosen Partien: "Es ist ein Zeichen, dass wir noch am Leben sind."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen