Hütter: "Unglaubliches Spiel"

Aufmacherbild

Grödig-Trainer Adi Hütter konnte das 7:1 seiner Mannschaft gegen die Admira kaum fassen. "Es war ein unglaubliches Spiel, das ich in fünf Jahren Trainer-Tätigkeit so noch nie erlebt habe." Die Grödiger liegen in der Tabelle nur aufgrund der weniger geschossenen Tore hinter den Salzburger "Bullen" auf Rang zwei. Auf die punktelosen Südstädter wartet viel Arbeit: "Die Eigenfehler müssen abgestellt werden. Wir lassen den Gegnern zu viele Chancen", analysiert Coach Toni Polster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen