Längere Pause für Rieds Murg

Aufmacherbild
 

Die SV Ried muss in den kommenden Runden ohne Thomas Murg auskommen. Der 20-Jährige hat sich am Mittwoch im Training das Knie verdreht. Nun ist die Diagnose da: Einriss im inneren Seitenband im linken Knie. Der Offensivspieler muss mindestens vier Wochen lang pausieren. Der Steirer hat zu Saisonbeginn ein Stammleiberl unter Neo-Coach Helgi Kolvidsson gehabt und sowohl im ÖFB-Cup (zwei Tore, zwei Assists), als auch in den ersten beiden Bundesliga-Runden von Beginn an gespielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen