Moniz: "Jeder Tag ein Examen"

Aufmacherbild
 

Salzburg-Trainer Ricardo Moniz überlegt, seine Mannschaft öfter durchzumischen. "Wir haben das große Glück, dass der Unterschied zwischen der ersten Elf und den Spielern dahinter nur ein kleiner ist. Deshalb schließe ich natürlich nicht aus, dass ich rotieren werde," erklärt der 47-Jährige in den "SN". "Nur wer bereit ist, im Training an seine Grenzen und darüber hinaus zu gehen, der hat auch eine Chance zu spielen. Jeder Tag ist ein Examen," so Moniz weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen