RBS: Langzeitverletzte zurück

Aufmacherbild
 

RB Salzburg durfte sich am Montag über die Rückkehr zweier Langzeitverletzter freuen. Douglas und Mendes da Silva nahmen erstmals wieder am Mannschaftstraining der "Bullen" teil. Der brasilianische Innenverteidiger fiel seit Anfang Februar aufgrund eines Kreuzbandrisses aus - er hat noch kein einziges Pflichtspiel für die Mozartstädter bestritten. Mendes laborierte nach überstandener Schambeinverletzung lange Zeit an Problemen mit dem Sprunggelenk. Im Cup können beide aber noch nicht spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen