Auch Martschinko ein Grödiger

Aufmacherbild

Der SV Grödig zieht seine Verpflichtungen eiskalt durch. Mit Christoph Martschinko können die Salzburger einen weiteren Neuzugang verkünden. Der Linksverteidiger, der zuletzt von RB Salzburg an Wr. Neustadt verliehen war, unterschreibt beim Aufsteiger einen Vertrag bis Sommer 2016 und soll die linke Seite verstärken. Wie die Grödiger mitteilen, sind nach dem Abgang von Thomas Salamon und den Verpflichtungen von Fountas und Martschinko die Aktivitäten im Winter-Transferfenster beendet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen