Magath: "War mit Austria einig"

Aufmacherbild

Trainer Felix Magath spricht bei "express.de" erstmals über das im letzten Moment geplatzte Engagement bei der Wiener Austria. "Ich hatte zwei sehr gute Gespräche mit Sportdirektor Franz Wohlfahrt, wir waren uns mündlich einig, dass ich den Trainerposten übernehme", so der Deutsche. Doch: "Plötzlich hat sich der Aufsichtsrat eingeschaltet, hat mitdiskutiert. Es gibt zu viele Gremien, zu viele Personen, die mitreden wollen, obwohl sie keine Ahnung haben. Das wollte ich mir nicht antun."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen