Roland Linz vor Absprung

Aufmacherbild
 

Roland Linz hat von der Austria Wien die Erlaubnis bekommen, sich einen neuen Verein zu suchen. Der 31-Jährige war in der Herbstsaison hinter Philipp Hosiner und Roman Kienast nur noch Stürmer Nummer Drei. "Die Situation ist nicht befriedigend für ihn, das verstehe ich. Roli hat sich immer professionell verhalten, er will aber spielen", so "Veilchen"-Coach Peter Stöger. Der Torschützenkönig der Saison 2006 und 2011 sucht sich derzeit in Thailand einen neuen Arbeitgeber.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen